Wertfeststellung

Wert- und Bausubstanz-Feststellung beim Kauf und Verkauf einer Immobilie

Wenn Sie den Kauf oder Verkauf einer Immobilie planen, dann sollten Sie vorab eine qualifizierte und aussagekräftige Aufstellung über anstehende Reparaturen oder Sanierungsarbeiten einholen. Oft sind bei der Anschaffung oder Veräußerung einer Immobilie Sanierungsarbeiten notwendig, die ein Gutachter im Vorfeld mündlich oder schriftlich für Sie festhalten kann.

Als Kaufinteressent erhalten Sie so z. B. klare Anhaltspunkte, ob, und falls ja, welche Mängel vorhanden bzw. noch zu beheben sind. Ihre Argumente für die Preisverhandlungen können sich dadurch deutlich verbessern. Aber auch für Sie als Verkäufer kann es sehr nützlich sein, eine fachliche Einschätzung über den Zustand Ihrer Immobilie zu haben, denn wenn der nachweislich gute Zustand dokumentiert ist, erhöht dies selbstverständlich auch Ihre Chance, einen besseren Verkaufspreis zu erzielen.

Eine solche Wert- und Bausubstanz-Feststellung ist kostengünstig durchzuführen. Die Kosten für Gutachter-Tätigkeiten z. B. im süddeutschen Raum liegen pro Immobilie (Einfamilienhaus) bei ca. 410 Euro zuzüglich ges. Mehrwertsteuer.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot über die Höhe des Sanierungsaufwands speziell für die Immobilie, welche Sie kaufen oder verkaufen wollen. Natürlich auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Makler.

Unsere Vorteile:

  • Kurzfristige Ausführung

  • Sachverständige vom Fach

  • Tätig seit über 60 Jahren im Baubereich